Die Valco VMK 20 Kopfhörer im Vergleich: Vorteile, Nachteile und die wichtigsten Testergebnisse

Dass die Valco Kopfhörer ein bisschen anders sind, merkt man zunächst beim Auspacken (Bedienungsanleitung mit Spaßfaktor) als nächstes wenn man sie zum ersten Mal einschaltet (gruselige Männerstimme verkündet “Pairing”) und zu guter Letzt beim Musikhören selber (so toller Klang). Unter den kabellosen Modellen sind die Kopfhörer unschlagbar und machen richtig Spaß!

Wir haben die finnischen Kopfhörer nun einige Monate getestet und sind begeistert. Wer sich das nicht vorstellen kann: Noch nie wurde bei uns zu Hause so sehr um ein Paar Kopfhörer gefeilscht.

Tipp: Derzeit bekommst du im Valco-Shop einen Rabatt von 5% auf die Kopfhörer. Verwende dazu einfach den Rabattcode “Viktoria”.

Die besten Bluetooth Kopfhörer: Valco VMK20
Die besten Bluetooth Kopfhörer: Valco VMK20

Die besten Bluetooth Kopfhörer: Valco VMK20

Die Valco VMK 20 sind genau das richtige für dich, wenn du auf echten, warmen Klang stehst und trotzdem auf ein gewisses Maß an Bass nicht verzichten willst. Dabei ist auch die solide Geräuschunterdrückung nicht zu unterschätzen. Fazit: Vom Sound bis zum ANC alles sinnvoll perfektioniert, ohne über das Ziel hinauszuschießen.

Hochwertiger Klang, einfache Handhabung und Bass sind enorm wichtig für dich? Dann hast du die richtigen Kopfhörer gefunden. Fazit unseres Experten

Vorteile

  • Guter Tragekomfort: Die VMK 20 sind weich gepolstert, leicht und damit sehr angenehm zu tragen. Zudem lassen sie sich problemlos an die eigene Kopfform anpassen.
  • Super Tonqualität: Dynamischer Bass & warme Klänge voller Details, was will man als Musikliebhaberin mehr? Für kabellose Kopfhörer bieten die VMK20 eine sehr solide Tonwiedergabe auf die du nicht mehr verzichten willst.
  • Tolle Konnektivität: So schnell kannst du gar nicht Valco sagen, haben sich die Kopfhörer bereits dank Bluetooth 5.0 mit der Musikwiedergabe verbunden. Dabei geben die Hörer neben APTX HD und SBC auch AAC Codecs wieder.
  • Unschlagbarer Akku: Bis zu 40 Stunden reicht der Akku bei aktiver Geräuschunterdrückung.

Nachteile

  • Mäßige Geräuschunterdrückung: Leichte Schwäche zeigen sich beim aktiven Noise Cancelling im Vergleich zu teureren Geräten. Für den Normalverbraucher sind die Kopfhörer jedoch ausreichend.

Weitere Testberichte

Unter der Lupe: Die Valco VMK 20 Kopfhörer

Nicht nur die Valco Kopfhörer sind einfach anders. Bereits der Besuch auf der Website verrät einem schon so einiges über die Hersteller: Was hier nämlich fast gänzlich fehlt, ist die typische Marketingsprache. Dafür findet man beim genauen Studieren der Seite mehr als einen Grund, um mit sich selber zu schmunzeln.

Hier erfährst du alles, was du sonst über die Kopfhörer wissen musst:

Smartes Federgewicht im finnischen Design

Die Hörer fühlen sich leicht und handlich an beim Auspacken. Kein Wunder, sie wiegen ja auch nur 250 Gramm. Dadurch sind sie sehr angenehm zu tragen.

Trotz ihres Federgewichts sind die VMK 20 robust und lassen sich zusammenfalten. Beim Verstauen unterwegs nehmen sie so weniger Platz weg.

Was sonst noch besonders im Alltag interessant ist: Die Ohrmuscheln sind weder zu klein noch zu groß. Sie passen perfekt über die Ohren und geben einem nicht das Gefühl, ein ganzes “Gerüst” auf dem Kopf herum zu tragen.

Woraus besteht der Kopfhörer:

  • Die Valco Headphones bestehen zum größten Teil aus schwarzem Plastik bzw. Kunstleder
  • lediglich die Stofftextur an den Seiten gibts in Schwarz oder Grau.

Tragekomfort über lange Zeit

Selten habe ich einen Kopfhörer als so angenehm zu tragen empfunden. Die Ohrmuscheln sind sehr dicht und passen sich gut an. Die Polsterung aus Kunstleder und Memory Schaumstoff sorgen dafür, dass sie auch über nach einigen Stunden noch angenehm zu tragen sind.

Was besonders praktisch ist: Die Tasten befinden sich genau dort, wo man sie auch beim Tragen leicht bedienen kann.

Soundqualität, die Spaß macht

Vor allem bei aktivierter ANC Funktion hat der Klang der Kopfhörer einiges zu bieten: Sie erzeugen einen fein abgestimmten Wohlfühlsound, der einem nicht mehr aus dem Kopf geht.

Mit dem VMK20 ist es ein Spaß, sich durch Songs egal welches Genres zu hören. Valco hat auch einiges in das Perfektionieren des Klangs investiert:

  • Die Details sind gut ausbalanciert,
  • Aber auch die Bässe lassen nicht aus – diese sind reichhaltig und sanft.

In Zusammenarbeit mit Kesthouse einem bekannten finnischen Mastering Studio, wurde die Klangqualität perfektioniert. Damit die Musik so klingt, wie sie klingen soll.

Geräuschunterdrückung im Mittelfeld

Zu den wichtigsten Features zählt zweifelsfrei das aktive Noise Cancelling der Valco Ohrhörer. Diese Funktion kann aber muss nicht aktiviert werden. Das Einschalten hat jedoch eine positive Wirkung auf die Musikwiedergabe.

Das ACN, welches über vier Mikrofone arbeitet, lässt sich über den Knopf auf der linken Seite einschalten. Besonders gut funktioniert das bei gleichbleibendem Umgebungslärm wie im Zug oder im Büro.

Die Funktion lässt sich zwar nicht mit anderen teureren Kopfhörern vergleichen, wer jedoch ein gutes Mittelmaß an Noise Cancelling sucht, ist hier an der richtigen Adresse.

Besonders beeindruckt hat uns dafür die mehr als solide Akkulaufzeit. Die Kopfhörer laufen bis zu 40 Stunden trotz eingeschalteter ANC Funktion. Da fällt mir gerade ein – wir haben unsere Valco Kopfhörer bisher noch gar nicht aufladen müssen.

Fazit

Die Valco VMK20 sind ein Paar solider, kabellose Kopfhörer mit gut funktionierender Rauschunterdrückung, welche für den Normalverbraucher locker ausreichend sind. Dabei klingen sie überraschend gut und machen einfach Spaß beim Musikhören.