Die besten Vorverstärker für deinen Plattenspieler

Du bist stolzer Besitzer eines Plattenspielers und auch sonst ist deine Stereoanlage einwandfrei? Was jetzt noch fehlt ist lediglich ein guter Vorverstärker?

Damit hebst du den Sound deiner musikalischen Ausrüstung mit Sicherheit auf die nächste Stufe. Viele sind sich sogar sicher, dass für echten Musikgenuss ein Vorverstärker nötig ist.

Früher war es ganz normal zwischen Plattenspieler und Verstärker (Bestandteil der Stereoanlage) noch einen Vorverstärker anzuschließen. Mit den Jahren ging der Trend jedoch mehr in Richtung Minimalismus. Deshalb sind heute in einem Gerät meist mehrere Dinge enthalten. Auf andere Zusätze wie zum Beispiel Radiotuner oder Tapedecks wird meist ganz verzichtet.

Plattenspieler Zubehör - Vorverstärker

Über den Vorverstärker

Nur mit einem Plattenspieler ausgerüstet wird man jedoch auch heute nur in den seltensten Fällen zufrieden sein. Und wie das so oft der Fall ist – macht die Qualität der gesamten Teile immer noch die beste Musik. Das bedeutet auch, dass man sich schon etwas mit der Auswahl seiner Verstärker bzw. seiner sonstigen Ausstattung beschäftigen sollte. Nur so erhält man am Ende auch, was man sich gewünscht hat: nämlich einen tollen Klang.

Während ein gewöhnlicher Hi-Fi-Verstärker (die Endstufe) die Aufgabe hat ein Signal zu intensivieren, geht die Funktion eines Vorverstärkers schon etwas weiter. Einerseits bereitet dieser das Signal für den Hi-Fi-Verstärker auf. Andererseits können über den Vorverstärker auch zusätzliche Einstellungen (Lautstärke, Bässe, Höhen, Mitten) vorgenommen werden.

Oft ist es jedoch gar nicht so leicht zu erkennen, ob überhaupt ein Vorverstärker benötigt wird. Verfügt der Hi-Fi-Verstärker über Anschlüsse mit den Titeln “Phono”, “MM” oder “MC” ist in das Gerät auch ein Vorverstärker eingebaut. Also kann der Plattenspieler direkt angeschlossen werden.

Ist dies nicht der Fall, muss ein Phono-Vorverstärker angeschlossen werden. Beim Kauf eines Geräts sollte man sich im besten Fall nicht bloß auf Bewertungen verlassen. Ein Vorverstärker funktioniert mit verschiedenen Verstärkern bzw. Plattenspielern auch unterschiedlich gut.

Unsere Empfehlung

Für alle, die einen Vorverstärker brauchen oder einfach besser Musik hören wollen, stellen wir hier unseren Favoriten vor: den Hama Stereo Phono-Vorverstärker PA 506. Dieser Verstärker wird vielerorts auch von Experten empfohlen – für alle, die hochwertigen Sound wollen, aber nicht gleich tief in die Tasche greifen wollen.

Unsere Empfehlung
Bild: Hama Stereo Phono-Vorverstärker PA 506

Hama Stereo Phono-Vorverstärker PA 506

Mit diesem Vorverstärker wird dein Sound nie mehr derselbe sein! Zu einem unschlagbaren Preis erhälst du praktische Features, ein klassisches Design und den besten Klang! 

Design

Der Vorverstärker von Hama ist in einem schlichten schwarz gehalten. So kann er wunderbar in jedem Regal verschwinden. Auf der Vorderseite ist lediglich ein Lämpchen zu sehen. Dieses leuchtet, wenn das Gerät eingeschaltet ist.

Klang

Der Hama PA 506 sorgt für einen wunderbar klaren und dynamischen Klang. Der enthaltene Entzerrer sorgt dafür, dass kein Rauschen oder Klirren die Musikwiedergabe stört. Als praktische Zusatzfunktion verfügt das Gerät über eine „Groundschraube“. Hier kann der Plattenspieler angeschlossen werden, wenn der Schallplattenspieler über eine Masseleitung verfügt.

Eingänge

Beim Kauf eines Vorverstärkers zählen in erster Linie die möglichen Anschlüsse. Ohne bestimmte Eingänge wird es schwer werden, alles passend zu verbinden.

Der Hama-Vorverstärker verfügt über folgende gewandelte Eingänge: Aux-IN/CD/Line-IN/MD-IN. Die vergoldeten Kontakte in den Cinch-Buchsen sorgen dabei für eine sichere Signalübertragung durch geringe Übergangswiderstände.

Features

Der Vorverstärker kann über das mitgelieferte Netzteil bzw. das Cinchkabel ganz einfach an den Plattenspieler und die Hi-Fi-Anlage angeschlossen werden. Für alle, die sich noch nicht so gut auskennen ist auch eine praktische Bedienungsanleitung dabei. So kann wirklich nichts mehr schief gehen.

Weitere Empfehlungen

Falls dieses Gerät nicht deinen Ansprüchen gerecht wird, findest du hier Alternativen. Ein guter Vorverstärker muss nicht unbedingt viel Geld kosten. Trotzdem bemerkt man die Unterschiede zwischen hochwertigen und mittelmäßigen Produkten recht gut.
Bei der Auswahl haben wir darauf geachtet, bestimmte Qualitätskriterien einzuhalten. Klang, Verarbeitung und Handhabbarkeit waren uns dabei besonders wichtig. Vergiss auch nicht auf den Tonabnehmer deines Plattenspielers zu achten: Je nachdem ob MC oder MM muss ein unterschiedlicher Vorverstärker genutzt werden.

Bild: Phono-Vorverstärker easy Phono Analogis

Phono-Vorverstärker easy Phono Analogis

Bild: Pro-Ject Phono Box Vorverstärker MC/MM

Pro-Ject Phono Box Vorverstärker MC/MM

Bild: Vorverstärker Phono Dynavox MM System TC 750

Vorverstärker Phono Dynavox MM System TC 750

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dein Feedback hilft uns gute Artikel und Themen anzubieten. Bitte nimm dir ein paar Sekunden Zeit um zu voten!
Vielen Dank für deine Hilfe!