Die Teufel Ultima 20 Lautsprecher im Vergleich: Vorteile, Nachteile und die wichtigsten Testergebnisse

Bei dir sollten Musik und Filme besonders gut klingen? Platz ist in deinen eigenen vier Wänden jedoch nicht so viel vorhanden? Kein Problem - da helfen die Teufel Ultima 20 Kompakt Lautsprecher.

Hier nehmen wir die Lautsprecher für dich genau unter die Lupe! Dazu haben wir 10.5 Stunden recherchiert und berücksichtigen neben 2 Testberichten von Experten auch 16 Erfahrungsberichten von Audio-Liebhabern.

Teufel Ultima 20 Regallautsprecher

8.0
basierend auf 2 Expertentests und 16 Nutzerwertungen

Die Ultima 20 Lautsprecher von Teufel sind ein richtiger Dauerläufer. Kein Wunder auch, das Modell wird immer wieder aufgewertet und verbessert. Dabei kombinieren die Boxen auch noch einen kleinen Widerspruch in sich: Für wenig Geld erhältst du hier einen ausgeglichenen und schönen Klang!

Was ist gut

  • Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Teufel Ultima 20 mk3 bieten ein faires Preisniveau bei der sensationellen Verarbeitung.
  • Schönes Design: Die Regalboxen sind gut verarbeitet, massiv und schön anzusehen. Alles in allem also eine Aufwertung für das heimische Wohnzimmer oder den Schreibtisch.
  • Kleine Größe: Besonders praktisch ist, dass die Lautsprecher wirklich sehr kompakt ausfallen. So finden sie leicht am gewünschten Ort Platz.
  • Durchdachte Technologie für großen Sound: Zur Präzision im Hochtonbereich wurde hier ein Hochtöner mit Phase-Plug und Wave-Guide verbaut. Der extra große Mitteltöner sorgt außerdem für gute Sprachverständlichkeit und warme Mitten.

Was ist schlecht

  • Klangliche Schönheitsfehler: Dies fällt besonders im Bassbereich und in den obersten Tonlagen auf. Allerdings glauben wir, dass dies nur einem Experten auffallen wird, der ganz genau misst.

Empfehlenswert für

  • Kleine Räume: Für Räume über 20 qm empfiehlt der Hersteller einen hochwertigen Receiver.
  • Heimkinoanlage: Der Ultima 20 ist Teil eines Heimkinosystems. Selbstverständlich lässt sich der Regallautsprecher hier besonders gut einsetzen.
  • Hifi-Einsteiger: Die Boxen sind auch für Audio-Liebhaber geeignet, die sich einen guten Sound wünschen, dabei aber dennoch nicht so viel Geld in die Hand nehmen wollen (oder können).

Unter der Lupe: Die Ultima 20 Regallautsprecher

Der Ultima 20 mk3 ist ein Zwei-Wege-Kompaktlautsprecher von Teufel, der trotz seines günstigen Preises einiges leisten kann.

Kurz zum Hersteller: Teufel ist ein Berliner Unternehmen, welches schon seit vielen Jahren ihr Herzblut in die Entwicklung von erstklassigen Lautsprechern steckt und ständig daran arbeitet seine Technologien zu verbessern.

Hier erfährst du alles, was du über die Ultima 20 Regallautsprecher wissen musst:

Design: Modern und elegant

Beim Ultima 20 mk3 fallen einem als erstes die optischen Änderungen gegenüber dem Vorgängermodell ins Auge. Das Design ist modern und so wirken die Boxen gleich viel teurer, als sie eigentlich sind.

Was es dabei ganz genau zu sehen gibt:

  • Inklusive abgerundeter Ecken und einer hochglänzenden Front.
  • Erhältlich in zwei Ausführungen: Schwarz-Rosewood und weiß

Besonders hervorzuheben ist außerdem die saubere Verarbeitung an den MDF-Gehäusen.

Installation des Ultima 20 Lautsprechers

Besonders gut geeignet sind die Regallautsprecher für die Aufstellung auf Ständern. So wirken sie optimal und füllen den Raum.

Tipp: Wenn du alles im Set kaufst, gibt es auf der Teufel Website sogar einen Preisnachlass!

Auf der Hinterseite befinden sich neben zwei soliden Schraubklemmen außerdem auch das Bassreflexrohr. Achte deshalb beim Aufstellen der Lautsprecher auf einen Wandabstand von ca. 20 cm.

Solide Soundergebnisse

Beim Sound gibt es nicht viel zu meckern: Die Höhen bzw. Mitten sind klar und luftig. Der Bass intensiv und knackig ohne zu wummern.

Davon sind auch unzählige Kunden auf Amazon überzeugt:

Die Boxen haben einen hervorragenden Klang für diese Größe und Preisklasse. Obendrein sehen sie auch noch sehr gut aus. Sehr empfehlenswert! Peter auf Amazon

Die Boxen haben im Vergleich zu den Vorgängermodellen wie z.B. den Teufel Ultima 20 mk2 einen verbesserten Wirkungsgrad. Deshalb sind sie weniger kritisch beim Einsatz des Verstärkers.

  • Die Teufel Ultima 20 sind gute Allrounder. Der Bassbereich ist solide, könnte aber, wie das bei einem Kompaktlautsprecher häufig der Fall ist, noch besser sein.
  • Sie sind besonders ausgeglichen in den Mitten - so hörst du viele Details - und solide im Hochtonbereich.

Alles in allem: Mit den Teufel Boxen klingt Musik besonders lebendig und ausgewogen!

Tipp: Achte darauf beim Einsatz dieser Lautsprecher Boxen nicht am Verstärker oder Kabel zu sparen!

Fazit

Wir sind uns einig: Die Teufel 20 mk3 sind ein richtiger Preis-Leistungs-Knaller. Für knapp 200 Euro erhältst du einen solide gebauten, schönen und souverän klingenden Regallautsprecher, der dir viele Jahre Freude bereiten wird.

FAQs - Fragen zum Produkt:

Brauche ich einen Lautsprecherständer oder eine Wandhalterung für die Ultima 20?

Mit einer soliden Halterung oder einem guten Ständer kannst du auf jeden Fall noch ein bisschen mehr aus dem Lautsprecher raus holen.

Wie klingen die Ultima 20 mk3 Lautsprecher?

Die Ultima 20 mk3 Lautsprecher sind solide und ausgeglichen in den Mitten bzw. Höhen, der Bass könnte aber noch ein wenig besser sein. Am besten kannst du das mit einem guten Subwoofer ausgleichen.

Expertentests

7.3
basierend auf 2 Bewertungen
M
Modernhifi modernhifi.de

Die Stärken des Systems liegen klar im Fundament: Explosionsartige Filmszenen werden mit viel Druck übertragen und selbst in der Dynamik hat es einiges zu bieten.

vollständigen Testbericht lesen
C
Connect connect.de

Effektvoll abgestimmte Box mit deutlichem Bassbuckel und ansteigendem Hochtonbereich.

vollständigen Testbericht lesen