Teac TN 300 Plattenspieler im Vergleich

Der Teac TN 300 Plattenspieler gehört zu den beliebtesten Plattenspielern im Einsteigerbereich unter 300 Euro. Eines gleich vorweg: Dieser Plattenspieler ist nicht nur wegen des schönen Designs und der tollen Leistung ein Volltreffer für Vinyl-Liebhaber.

Egal welchen Teil deiner Audioausrüstung du erneuern willst - es ist immer gut dir Vorteile, Nachteile und Spezifikationen genau anzusehen. Hier zeigen wir dir, was du über den Teac TN 300 unbedingt wissen musst.

Teac TN 300 Plattenspieler im Vergleich

Der Teac TN-300 ist nicht nur optisch eine Wucht. Der analoge Plattenspieler besticht nicht bloß mit einem eleganten Design, sondern auch mit der tollen Tonqualität.

Bewertung
9
Bewertet von 33einDrittel Redaktion
weitere Bewertungen auf Amazon lesen

Design

Eines ist auf den ersten Blick klar: Der Teac TN 300 ist ein besonders schöner Plattenspieler! Das sieht man an allen Ecken und Enden. Das hochwertige Material erinnert an ein High End Produkt. Bei der Herstellung wurde besonders viel Aluminium verwendet, was gut für die Bauqualität ist.

Auch schön: Der Teac TN-300 ist in mehreren Farbkombinationen erhältlich. Dazu gehört beispielsweise Kirschholzfarben, Natur, Weiß und Schwarz.

Basisteile

Zu den einzelnen Bestandteilen des Teac Plattenspielers gibt es einiges zu sagen:

  • Der Teac TN 300 läuft über einen Riemenantrieb.
  • Auf dem robustes MDF-Gehäuse ist ein Plattenteller aus solidem Aluminium befestigt.
  • Das Gehäuse ist von einem mehrschichtigen Furnier und einer Holzmaserung umgeben.
  • Im Inneren befindet sich ein guter DC-Motor.
  • Der solide, gerade Tonarm ist manuell zu bedienen.
  • Auch der inkludierte Tonabnehmer von Audio Technica AT95E gilt als sehr hochwertig.

In dem Plattenspieler ist zudem ein Vorverstärker integriert. So kannst du das Gerät an jeden hochwertigen Verstärker inkl. Lautsprecher anschließen.

Setup

Beim Aufsetzen und Einrichten des neuen Schallplattenspielers ist oftmals ein wenig Know-how notwendig. Nicht jedoch in diesem Fall:

Das Setup ist einfach und auch für Einsteiger leicht zu bewerkstelligen. Die Angaben des Herstellers sind sehr klar.

Tipp

Besonders wichtig ist allerdings, welche anderen Zubehörteile du verwendest. Ein guter Leistungsverstärker bzw. Receiver und die richtigen Boxen für einen Plattenspieler werden die Soundqualität nochmals verbessern.

Sound

Viele Vinyl-Experten sind sich einig, dass der Teac TN-300 auch deshalb so gut für Anfänger ist, weil er bereits direkt aus der Schachtel schon sehr gut klingt. Auch ohne Upgrades und Verbesserungen kannst du dich auf einen guten Klang freuen.

  • Die Tonqualität des Plattenspielers ist besonders präzise und klangstark.
  • Klare Höhen, elegante und gut definierte Mitten und satte Bässe – was kann man sich mehr erwarten?

Features

Da der Teac TN-300 definitiv im Einsteigerbereich anzusiedeln ist, fällt der Plattenspieler sehr einfach aus. Dabei war es dem Hersteller jedoch wichtig, nicht auf die relevanten Features zu verzichten.

Praktisch ist hier vor allem, dass der Vorverstärker bereits im Gerät eingebaut ist. Als Einsteiger freut man sich, zumindest auf ein weiteres Gerät verzichten zu können.

Der Teac TN-300 ist ein manueller Plattenspieler, was nicht wenige Experten als Vorteil bezeichnen würden.

Zu den weiteren Features des Teac Plattenspielers gehören:

  • Das Antiskating System, welches Tracking-Fehler verhindert.
  • Der USB Ausgang, der dir hilft deine Lieblingsmusik von der Schallplatte auf den PC zu übertragen.
  • Zudem lässt sich der TN-300 zwischen Phono und Line Ausgang schalten.
Die wichtigsten Details zum Produkt
Zusammenfassung

Der Teac TN300 hat alles was man sich von einem guten Plattenspieler erwartet. Egal ob du nun mit dem zufrieden bist, was aus der Schachtel kommt oder du das Turntable mit der Zeit upgraden möchtest.

Was der TN 300 sonst noch mitbringt: gute Bauteile, ein schönes Design und eine mehr als überzeugende Tonqualität. Ganz zu schweigen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis sogar unserem Testsieger dem Denon Dp-300f Konkurrenz macht.

weitere Details bei Amazon
Vorteile
  • Solide Bauart
  • Wertiges Design
  • Einfach zu bedienen
  • USB Anschluss
Nachteile
  • Technisch sehr einfach: kein Pitch Control
Technische Details
  • Gewicht: 4,9 kg
  • Basis: schweres MDF Gehäuse mit mehrschichtiger Oberfläche, inkl. Abdeckhaube
  • Teller: Aluminium-Guss, zwei verstellbare Geschwindigkeiten 33 1/3 U/m, 45 U/m
  • Vorverstärker: integriert
  • Antrieb: Riemenantrieb
  • Tonarm: statisch ausbalanciert, gerader Tonarm, manuell bedienbarer Tonarmheber
  • Features: manuell, Antiskating, USB
  • Tonabnehmer: MM austauschbar, AT95E
  • Stylus: elliptisch
  • wow & flutter: 0.2%